SCHWERE KRANKHEITEN - VORSORGE

Vergleichbar mit einer Risikolebensversicherung, die die versicherte Summe bei Tod der versicherten Person ausbezahlt, bezahlt im Leistungsfall unsere „Schwere Krankheiten“-Vorsorge bei Diagnose von einer der 41 versicherten Krankheiten.


Beispiele der versicherten Krankheiten:

  • Herzinfarkt
  • Schlaganfall
  • Krebs
  • Multiple Sklerose
  • Querschnittlähmung
  • Sprachverlust
  • Nierenversagen
  • Erkrankung des Herzmuskels
  • Erkrankung des zentralen Nervensystems
  • Fortgeschrittene Lebererkrankungen
  • und viele mehr...


So können Sie sich und Ihre Familie auch vor Ihrem Tod finanziell absichern. Bitte denken Sie daran, KREBS kennt keine Berufe!!!


Wie Sie das Geld nutzen, entscheiden Sie, ganz nach Ihrem Bedarf!!!

  • bisherigen Lebensstandart aufrechterhalten
  • Versorgung der Familie sichern
  • sich spezielle Behandlungsmethoden, Ärzte oder Medikamente leisten können – unabhängig von Ihrer Krankenversicherung
  • usw.

Lebenslanger Versicherungsschutz möglich.


Bitte beachten Sie: Mit ihrem Besuch und dem Weitersurfen auf dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Auf diese Weise ist es möglich, den Service für Sie weiter zu verbessern. Hier erfahren Sie mehr über Cookies

Ich stimme zu

Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die zusammen mit den eigentlich angeforderten Daten aus dem Internet an Ihren Computer übermittelt werden. Dort werden diese Daten gespeichert und für einen späteren Abruf bereitgehalten. Wir setzen in einigen Bereichen Cookies ein. Dies erfolgt, damit Ihre Einstellungen bis zum nächsten Besuch auf unseren Seiten nicht verloren gehen. Dies stellt ein übliches Verfahren dar und wird von vielen Internetseiten zu Ihrem Komfort angewandt. Hierbei werden keine Daten der Besuche gespeichert. Die Erkennung Ihres Computers erfolgt anhand anonymisierter Cookies, aus denen wir keine Schlüsse über Sie ziehen können. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesetzt werden. Wenn Sie Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers deaktiviert haben, kann es zu Problemen bei der Nutzung von Teilen unseres Internetangebots kommen.